Phreasoft

Die optische Erfassung des strömenden Grundwassermediums stellt höchste Ansprüche an Optik und Bildverarbeitung. Die Vielfalt von unterschiedlicher Grundwassertrübe und Partikelgrößen die es gilt im Geschwindigkeitsbereich von fünf Größenordnungen zu erfassen, stellt eine große Herausforderung an die Bildverarbeitung dar.

Basierend auf langjähriger Einsatzerfahrung wurde die Betriebssoftware kontinuierlich weiterentwickelt. Dieses Know-How fließ in die neuen Betriebssoftware PHREASIM ein, mit der die weiterentwickelten Messsonden betrieben werden. Der bildverarbeitende Teil von PHREASIM beinhalten eine Fülle von angepassten Routinen, um die Vielfalt der Bildstrukturen von Partikelmustern und Geschwindigkeiten präzise auszuwerten und um so einen kontinuierlichen Messdatenfluss zu gewährleisten. Korrespondieren dazu wurde das optische System neu gestaltet um bei möglichst allen Trübungsgraden, Partikelformen und Durchflussgeschwindigkeiten stets auswertbare Bilder zu liefern.

 klein          klein1          klein2

     klein3      klein4          klein5

     klein6